Suche

Corona und Weiterbildung


Da hat sie uns ganz schön durcheinender gewirbelt. Die Krise. Viele sind an ihre Grenzen geraten und mussten feststellen, dass es keinen Plan B gab.


Gerade in einer solchen Situation haben viele Unternehmen leidvoll gemerkt, was es heißt wenn Agilität gefordert ist. Jeder einzelne im Unternehmen war und ist gefordert. In den herkömmlichen Weisheiten aus dem Weiterbildungsangebot suchten viele vergeblich nach passenden Werkzeugen für diese unvorhergesehen Situationen. Und auch wir Trainer mussten unsere Seminare, Beratungen und Workshops auf den Prüfstand stellen und hinterfragen. Wo werden künftig die Prioritäten liegen müssen? Was müssen künftige Inhalte sein? Ist der Methodenmix noch zeitgemäß?


Ist die Führung, sind die Mitarbeiter, ist das Konzept agil genug um solchen Situationen souverän zu begegnen? Oder müssen Seminarinhalte viel mehr auf solche Situationen vorbereiten?


Unser Fazit:

  1. Neben reiner Wissensvermittlung müssen Seminare und Weiterbildungen viel mehr als zuvor als Befähiger auftreten. Befähiger, um Mitarbeiter dahin zu bringen, unvorhergesehenen Situationen sicher und souverän gegenüber zu treten. Spätestens jetzt dürfte jedem Unternehmen und Wissensanbieter klar sein, dass herkömmliche Konzepte ihr Verfallsdatum überschritten haben.

  2. Auch Fortbildungen müssen agil sein. Die Zeiten von kompletter Durchtaktung in Seminaren werden dem nicht gerecht. Viel mehr müssen sich Inhalte verändern. Wir haben daher schon seit je her unsere Up - Date - Garantie.

  3. Weiterbildung sollte grundsätzlicher Bestandteil im Unternehmen sein um Mitarbeiter zu unterstützen und vorzubereiten.

  4. Trainer und Berater sollten unabhängig sein. Ohne Interessen von Institutionen zu vertreten, sondern Inhalte sollten einzig und allein neutral zielgerichtet sein. (Leider nicht immer der Fall)

  5. Trainer und Berater sollten selbst regelmäßig Weiterbildungen besuchen.

  6. Trainer und Berater sollten sich Ihrer Verantwortung immer bewusst sein.

  7. Seminar-Teilnehmer sollten auch nach den Seminaren nicht allein gelassen werden sondern bei der Umsetzung unterstützt werden.


Nicht nur mit unserem Studiengang Führung neu denken im Gastgewerbe werden wir diesen neuen Herausforderungen gerecht.


Wir gehen komplett neue Wege in Punkto, Wissenvermittlung, Transfer ins Unternehmen und Aktualität.



Stadelmann Akademie - mehr als Seminare


Wir machen fit für die Zukunft.











18 Ansichten